Ich bin Adrian …

Fotograf & Videograf aus Berlin.

Eigentlich sollte ich kein Fotograf sein. Ich wollte Kampfpilot werden. Doch meine Kurzsichtigkeit machte mir diesen Werdegang zunichte. Das Schicksal brachte mich jedoch auf einen anderen Weg. Eines Tages schaute ich den Film „Top Gun“ & „Braveheart“. Wie echt das alles aussah, … so ein hautnahes Gefühl mitten drin zu sein im Geschehen. Da wusste ich, wenn ich nicht Kampfpilot werden konnte, dann zumindest solche Welten aus der Fantasie erschaffen. Von da an wurde ich Film Enthusiast. Wie funktioniert es Welten & Geschichten zu erschaffen, zu erzählen … nur mit Unterstützung der Bildsprache? Die Fotografie als auch die Bewegtbilder, mit allen ihren Facetten, weckten ein großes Interesse in mir. Wie sich später herausstellte auch eine große Freude und Leidenschaft in einem Team an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Geschichten von Menschen zu erzählen und jeder einzelne hat seine eigene Story.

Bisher hatte jedoch in meiner Familie keiner derart kreative Erfahrungen, … so landete ich in der Berliner Technischen Kunsthochschule – kurz BTK. Alles was ich dort gemacht habe war immer mit der Kamera zu erzählen und der Nachbearbeitung Zauber zu wirken. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar für die Unterstützung, damit ich heute das machen kann, was ich liebe. Nach der Zeit in der Kunsthochschule fand ich eine tolle Arbeit und ein tolles Team beim Film & Fernsehen, tolle Menschen, die mir immer wieder Möglichkeiten boten sich weiterzuentwickeln. Dazu gehört auch Oliver Driemel von „die schnittmeister TV“, als auch das ganze Team. Ich konnte sehr viel lernen. Die Zeit war goldwert.

Um seine eigenen Geschichten auf meine Art zu erzählen musste ich jedoch eigenständig werden. Mein Ding machen. … So wurde ich Adrian Jankowski, der Fotograf & Videograf, … der Geschichtenerzähler aus Leidenschaft. Welche ist die nächste Story, die darauf wartet erzählt zu werden? Ich freue mich schon jetzt aus die nächste Herausforderung und die gemeinsame Arbeit. Jedes neue Projekt ist ein kribbeln im Bauch. Dieses tolle Gefühl kennen wir alle.

An dieser Stelle möchte ich noch allen Kunden danken, mit denen ich zusammenarbeiten konnte & weiterhin darf. Aber vor allem den Menschen, die mich insbesondere unterstützen und eine Inspiration sind. Da wären besonders meine Familie, Mama & Papa, mein Bruder Krystian & seine Magda, tolle kreative Freunde wie Svenja von „Freakin’ Fine Weddings“ & ihre Familie, DomQuichotte & Annabell Johannes, Kasia Duś & ihre Familie, Jan Dommel, Kris Santa, Benjamin Jehne und noch viele weitere besondere Menschen. Im Grunde sind alle Begegnungen auf der Welt eine Bereicherung und Inspiration für mich und die Arbeit als Fotograf. DANKE! Dank euch habe ich meine Freude und Bestimmung im Film & Fotografie gefunden.

Nun will ich deine Geschichte erfahren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück